Gruppendiskussionen – wir haben nach euren Alltagserfahrungen gefragt

Das Projektteam hat zwei Schulen besucht und die Jugendlichen über ihre Meinung zu den Themen des Projekts befragt. Stellvertretend für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts wurde in zwei Klassen über die Alltagserfahrungen der Jugendlichen mit Krisen- und Katastrophenvorsorge, freiwilliges Engagement und die Funktionalität der App diskutiert. Die Gruppendiskussionen wurden dabei auf Tonband aufgenommen und […]

< zurück zur Übersicht

Das Projektteam hat zwei Schulen besucht und die Jugendlichen über ihre Meinung zu den Themen des Projekts befragt. Stellvertretend für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts wurde in zwei Klassen über die Alltagserfahrungen der Jugendlichen mit Krisen- und Katastrophenvorsorge, freiwilliges Engagement und die Funktionalität der App diskutiert.

Die Gruppendiskussionen wurden dabei auf Tonband aufgenommen und anschließend verschriftlicht. Die dabei entstandenen Dokumente werden mit qualitativer Inhaltsanalyse ausgewertet werden – die Ergebnisse sowie eine Beschreibung wie das funktioniert könnt ihr in Kürze auf diesem Blog nachlesen.

Außerdem haben wir beim Testen der App mit den Klassen ein paar Bugs gefunden, die wir nun beheben werden. Dies braucht Zeit – wir werden uns dann mit einer neuen Aufgabe an euch wenden, wenn wir die App verbessert haben. In dieser Aufgabe wird es um freiwilliges Engagement gehen – denn viele Einsatzorganisationen werden von freiwilligen Helferinnen und Helfern unterstützt. Wir sind gespannt auf eure Antworten!

UNTERSTÜTZT VON FOLGENDEN PARTNERN